Bildungsprämie

Bildungsprämie

 

Die Bildungsprämie in der 3. Förderphase

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt die individuelle berufliche Weiterbildung für Erwerbstätige

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine 3. Förderperiode für das Projekt "Bildungsprämie" bis 2016 freigegeben. Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

Mit der Bildungsprämie unterstützt das BMBF seit 2008 Erwerbstätige, die sich weiterbilden möchten. Erste Informationen und einen kurzen Check zur Förderfähigkeit und zu den Fördervoraussetzungen der Bildungsprämie erhalten sie unter:

 www.bildungspraemie.info     oder der Info -hotline (kostenfrei): 0800- 262 3000

Wer an einer Weiterbildung interessiert ist, kann sich an eine der fast 600 Beratungsstellen in ganz Deutschland wenden. Über die Beratungsstellen können InteressentInnen, die die Fördervoraussetzungen erfüllen, dann einen „Prämiengutschein" erhalten, mit dem die Hälfte der Kosten übernommen werden (bis zu maximal 500 Euro).


Seit Programmbeginn konnten über 150.000 Prämiengutscheine ausgegeben werden. 74 Prozent der Begünstigten sind Frauen, 89 Prozent Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen, 15 Prozent haben einen Migrationshintergrund.

Angesichts des großen Interesses an der Bildungsprämie wurde das Programm mit veränderten Konditionen in die 3 Förderperiode überführt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info/

 

Als PDF speichern